Erfahrungsgeschichten durch Story Telling – eine multifunktionale Wissensmanagement-Methode.

Reinmann-Rothmeier, Gabi; Erlach, Christine; Neubauer, Andrea (Oktober 2000): Erfahrungsgeschichten durch Story Telling – eine multifunktionale Wissensmanagement-Methode.

Der vorliegende Forschungsbericht stellt die Methode des “Story Telling” vor, bettet es in ein ganzheitliches Wissensmanagement-Modell ein und beschreibt ein Projekt der Autorinnen, in dem das Story Telling zur Anwendung kommt. Story Telling ist eine Methode zur Entwicklung von Erfahrungsgeschichten in Organisationen. Es wird eingesetzt, um die Hintergründe zu herausragenden Ereignissen und das implizite Erfahrungswissen der Beteiligten herauszufiltern und festzuhalten. Story Telling gilt als nachhaltig wirksam, um im Rahmen von Wissensmanagement organisationale Veränderungen in Gang zu bringen und das Unternehmen auf seinem Weg zu einer lernenden Organisation zu unterstützen. Neben einer ausführlichen Beschreibung der Methode und deren Einbettung in das Münchener Wissensmanagement-Modell, wird die geplante Anwendung des Story Telling innerhalb eines Kooperationsprojektes zwischen drei Instituten der LMU München und der Industrie zum Thema Wissensmanagement in der Weiterbildung beschrieben.

https://epub.ub.uni-muenchen.de/235/1/FB_127.pdf

Reinmann-Rothmeier, Gabi; Erlach, Christine; Neubauer, Andrea (Oktober 2000): Erfahrungsgeschichten 
durch Story Telling - eine multifunktionale Wissensmanagement-Methode.           
(Forschungsbericht Nr. 127). LMU München: Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie, 
ISSN 1614-6336

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *